druckfrisch und heiß ersehnt:
EIN FALSCHES WORT UND DU BIST TOT
der neue Erzählband von Gunter Gerlach
Literatur Quickie Verlag, Hamburg

20.08.21
WIR SIND!
Lesung der Teilnehmerinnen meines Schreibworkshops
im Rahmen eines interkulturellen Frauenfestes
BÜRGERZENTRUM NEUE VAHR

14.8.21
PERSPEKTIVWECHSEL
gemeinsam mit Virginie Kamche
multilinguale Lesung und Gespräch
mit den Teilnehmer*innen unseres Workshops
KULTURWERKSTATT WESTEND

Bundesnotbremse, fällt leider aus:
30.5.21, 15.00 h
LITERATUR QUICKIE
Lesung, gemeinsam mit Ina Bruchlos, Nefeli Kavouras
und Isabel Bogdan
gefördert durch die Behörde für Medien und Kultur, Hamburg
und die Café Royal Kulturstiftung
Heilandkirche, Hamburg

wird verschoben:
Heimat:Sprache/Worte aus der Natur
Schreibprojekt für Frauen mit Flucht- und Migrationshintergrund
in Kooperation mit der Zentralbibliothek Bremen
gefördert durch den Senator für Kultur Bremen

läuft:
Start unseres multilingualen Schreibprojekts
PERSPEKTIVWECHSEL
für Menschen globaler Identität
gemeinsam mit Virginie Kamche
KULTURWERKSTATT WESTEND

wird nach dem Lockdown fortgesetzt:
HEIMAT:SPRACHE / GESCHICHTEN AUS DER DÜNE
Schreibprojekt mit Bewohner*innen der Grohner Düne
in Kooperation mit der Stadtbibliothek Vegesack,
dem Overbeck-Museum und dem Bewohnertreff „Dünenwind“
Mit freundlicher Unterstützung durch den Senator für Kultur

(Starttermin steht noch nicht fest):
BREMER SCHULHAUSROMAN
in Kooperation mit dem Literaturhaus Bremen,
dem Jungen Literaturlabor Zürich
und der Gesamtschule West

04.11.20 – 31.03.21
Lehrauftrag im WS 2020/21
Seminar „Distanz und Dichte“
Architektur/Environmental Design MA
gemeinsam mit Prof. Klaus Schäfer
SCHOOL OF ARCHITECTURE / HOCHSCHULE BREMEN

04.01.21
Gastvortrag „Kreatives Schreiben“
an der HAW, HAMBURG
Hochschule für Angewandte Wissenschaften

2020:

14.12.20
Gastvortrag „Kreatives Schreiben“
an der HAW, HAMBURG
Hochschule für Angewandte Wissenschaften

16.11.-6.12.20
NÄHE IN ZEITEN VON DISTANZ II
Die Fortsetzung meines Briefaustauschs
in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor

3.12.20
Neu in meinem Blog:
Die Texte der Teilnehmerinnen meines Schreibworkshops
im Rahmen des Projekts WIR SIND !

WIR SIND!
Großer Beitrag zu unserem Projekt
in der Zeitung MITEINANDER
des Bremer Rates für Integration
Vielen Dank!

Geht irgendwann auf Wanderschaft durch Museen in Frankreich:
„Aus sicherer Distanz“ livre pauvre
gemeinsam mit dem Künstler Tilman Rothermel –

AUSVERKAUFT!
Der neue Adventskalender des Literatur Quickie Verlags
24 Kurzgeschichten, darunter auch wieder eine von mir!

22.11.20, 8.30 Uhr
Radio-Interview mit Esther Willbrandt
zum Briefaustausch NÄHE IN ZEITEN VON DISTANZ
Radio BREMEN ZWEI

07.10.20, 19.00 h
Lesung meiner Erzählung „Mummenschanz“
im Rahmen der Buchveröffentlichung
„Reinhold Engberding – VEST oder Der Himmel ist meine Hose“
erschienen im Textem Verlag, Hamburg
FREIE AKADEMIE DER KÜNSTE HAMBURG

seit 22.9.:
HEIMAT:SPRACHE / GESCHICHTEN AUS DER DÜNE
Start meines Schreibprojekts
mit Bewohner*innen der Grohner Düne
in Kooperation mit der Stadtbibliothek Vegesack
und dem Overbeck-Museum
Mit freundlicher Unterstützung durch den Senator für Kultur

seit 23.9.:
Start meiner Schreibwerkstatt „Starke Frauen“
im Rahmen des interkulturellen, kunstparten- und
stadtteilübergreifenden Frauenprojekts WIR SIND!
im Bürgerzentrum Neue Vahr
Mit freundlicher Unterstützung des Senators für Kultur
und der Gewoba

26.09.20, 11.00-16.00 h
„Tanzende Wesen, wandernde Berge“
Kreatives Schreiben zum Werk von Benjamin Beßlich
26.09.20, 11.00 bis 16.00 Uhr
buchbar über das OVERBECK-MUSEUM

– 18.09.20
Entwicklung und Erprobung eines künstlerisch-edukativen
Vermittlungskonzepts im Rahmen des Programms lab.Bode
in Kooperation mit dem FOCKE-Museum, dem Horner Gymnasium
und dem BODE-Museum, Berlin

abgesagt wegen Hitze!
08.08.20, 12-16.00 h
LASST BÄUME SPRECHEN!
Schreibwerkstatt im Museumsgarten
Anmeldung über das FOCKE-MUSEUM

10.07.20 – 16.07.20
FOCKES SOUNDTRACK FÜR BREMEN
Meine Playlist auf den Socia-Media-Kanälen
des FOCKE-Museums

UNTER KITTELN!
Der meisterliche Roman meines Autorenkollegen ALexander Rösler
geht in die 2. Auflage!
erschienen im Literatur Quickie Verlag, Hamburg

ab 10.07.20
Dokumentation meines Briefaustauschs
NÄHE IN ZEITEN VON DISTANZ
auf der Homepage des Bremer Literaturkontors

11.07.20, 10:00 – 12:00 h
Was sagt Dir das?
Schreibworkshop zur Bronzefigur „Großer Hephaistos II“
im Museumspark, buchbar über das FOCKE-Museum

leider auch ausgefallen!
26.06.20
Lange Nacht der Museen
weitere Infos folgen

abgesagt!
20.06.20, 19.30 h
Im Rahmen des Stadtteilfests „Walle ab 5“:
Lesung der Teilnehmer*innen meiner Schreibwerkstatt
WALLE RELOADED – Die alternative Stadtteilchronik
Kulturwerkstatt westend
Bremen

WALLE RELOADED – Eine alternative Stadtteilchronik
Schreibraum für Fakes und Fakten
Nächste Termine:ZUR ZEIT ONLINE!
23.5.: 10-13.00 h, 24.05.: 10-12.15 h
Kulturwerkstatt westend, Walle

LEIDER WG COVID-19 ausgefallen:
… – 12.07.20
DICHTER ANS BILD!
Schreibworkshops für Schulen (ab 7. Kl.) im Rahmen der Ausstellung
„Schlüsselmomente. Bremen im Pressefoto 1945-2020“
buchbar über das FOCKE-MUSEUM

abgesagt wg Corona!
16.05.20
Lange Buchnacht Oranienstraße
Lesung aus DENK ICH AN ELSTER
Berlin, Kreuzberg
(Details demnächst)

07.05.20
„Mit Papiergeraschel“
Artikel von Janika Rehak
im Magazin Jadú
Vielen Dank!

02.05.20
Briefaustausch „NÄHE in Zeiten von Distanz“
Großer Artikel von Katharina Frohne
im Kulturteil des Weser Kuriers
Herzlichen Dank!

fällt aus wg Corona-Bestimmungen
25.04.20 10-12.00 h
Was sagt Dir das?
Schreibworkshop zum Exponat „Der Complimentarius“
buchbar über das FOCKE-MUSEUM

15.04.20
Briefaustausch NÄHE in Zeiten von Distanz
Beitrag von Esther Willbrand auf Bremen Zwei
Vielen Dank!!!

fällt aus wg Corona-Bestimmungen
04.04.20, 11.00 h
„Gastgeber Sprache“
Lesung aus meinem Literatur Quickie
DENK ICH AN ELSTER
Stadtbibliothek Bremen-Vegesack

27.03.20
Interview im Rahmen der Reihe „Stille Stadt“
im Kulturteil des Weser Kuriers und Ankündigung
des Briefaustauschs zum Thema „Nähe“
Vielen Dank an Katharina Frohne!

ab 26.03.20
NÄHE in Zeiten von Distanz
Ein Briefaustausch mit Bremer*innen und mir
in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor
nähere Infos auf der Website des Literaturkontors

05.03.20
Porträt von Silke Düker in der Zeitschrift MITeinander
des Bremer Rats für Integration
VIELEN DANK!

05.03.20, 20 h
Doppelpack „Alltagskämpfe“
gemeinsame Lesung mit Helge Hommers
in Koop mit dem Bremer Literaturkontor
KUKOON, Bremen

01.03.20
Porträt „Die Spätberufene“ von Frieda Ahrens
in der Beilage Weserstrand des Kurier am Sonntag
DANKESCHÖN!!!

23.02.20, 15 Uhr
Literatur Quickie
Betty liest aus DENK ICH AN ELSTER
außerdem lesen Claudia Wenk-Santana,
Thorsten Kirves, Rüdiger Barths, Mareile Blendl
Moderation: Lou A. Probsthayn
TAFELSPITZ, Himmelsstr. 5a, Hamburg
Mit freundlicher Unterstützung durch die
Kulturbehörde und die Hamburgische Kulturstiftung

13.2.20 – 03.07.20
In Kooperation mit dem FOCKE-MUSEUM:
Präsentation der Texte meiner AutorInnen des Workshops
„Mein Bremen“ und der SchülerInnen der Klasse 12b
der Oberschule Findorff im Rahmen der Ausstellung
„Hans Saebens / Bilder für Bremen“
in der BREMER LANDESVERTRETUNG IN BERLIN

15.02.20 11.00 – 16.00 h
„Natur und Heimat“
Kreatives Schreiben zu Bildern
von Fritz und Hermine Overbeck
OVERBECK-MUSEUM, Vegesack

01.02.20 10 – 13.00
„Mein Bremen“
2. Teil Schreibworkshop zur Ausstellung
Hans Saebens Bilder für Bremen
FOCKE-Museum

30.01.2020, 19.30 h
Bremer Buchpremiere
DENK ICH AN ELSTER
Einführung: Der Verleger Lou A. Probsthayn
vom Hamburger Literatur-Quickie Verlag
In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor
Buchhandlung Sattler

19.01.20 10-13.00 h
„Mein Bremen“
1. Teil Schreibworkshop zur Ausstellung
Hans Saebens Bilder für Bremen
buchbar über das FOCKE-MUSEUM

noch bis 20.06.20:
WIE REDEST DU, ALTER?
Kreatives Schreiben für Schulklassen
im Rahmen der Ausstellung
„Mein Name ist Hase“
buchbar über das Focke Museum

09.01.20
GROSSE EHRE:
Einladung zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten
im Schloss Bellevue

03.01.20
Heimat:Sprache
Start meiner neuen Schreibwerkstatt
mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen
in Übergangswohnheimen
Herzlichen Dank an die Deutsche KindergeldStiftung!

2019:

24.11.19, 11-16.00 h
„Wie es gewesen sein könnte“
Schreibworkshop zu den Zeichnungen
von Fritz und Hermine Overbeck
OVERBECK-MUSEUM
Bremen-Vegesack

5. Dezember – morgen kommt der Nikolaus!
abends meinen neuen Literatur Quickie
DENK ICH AN ELSTER
in Stiefel und Schuhe stecken!

12.11.19, 19 h
Lesung mit weiteren Autoren aus BENIMIST
In Kooperation mit dem Kulturforum Türkei
und dem Institut français
Kunsthalle, Bremen

10.11.19 – Juni 2020
„Wie redest Du, Alter?“
Kreatives Schreiben für Schulklassen
im Rahmen der Ausstellung
„Mein Name ist Hase“
buchbar über das FOCKE-MUSEUM

DRUCKFRISCH:
Die 25. Staffel des Literatur-Quickie Verlags
mit Booklits von Sonja Baum, Jan Drees, Elisabeth R. Hager,
Regula Venske und mir.
DENK ICH AN ELSTER
Jetzt im Buchhandel!

8.11.19, 18.30 -22 h
FEST DER FRAUEN*
Internationaler Frauen*abend mit Musik, Tanz und Kunst
Musik von DJane Gülbahar Kültür
Kurzlesung der Texte aus Heimat:Sprache
Kunsthalle Bremen

7.10.-10.10.19
Herbstferien-Schreibworkshop
für Schülerinnen mit Fluchthintergrund
Gesamtschule West, Gröpelingen

14.09.19, 10.00 – 15.30 h
Kreatives Schreiben zu Claudia Piepenbrock
Workshop
Gerhard-Marcks-Haus
Bremen

07.09.19 – 09.02.20
„Hallo Bremen!“
für Schulklassen SekI/SekII
Schreibwerkstatt zur Ausstellung
HANS SAEBENS BILDER FÜR BREMEN
buchbar über das FOCKE-MUSEUM

neue Texte im Heimat:Sprache-Blog!

16.08.19, 14.00 h
Sommerfest im „Roten Dorf“
Übergangswohnheim Überseestadt
Lesung der Kinder meiner Schreibwerkstatt

30.08.19
Lange Literaturnacht
Lesung aus meinem Literatur Quickie
„Schöner Schwimmen“
In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor
und Wellenschlag Text- und Verlagskontor
Buchhandlung Sattler, Bremen

19.07.19
Glück – eine literarische Spurensuche
Die Texte meiner Student*innen im Heimat:Sprache-Blog!

22.06.19, 15.30 h
Festival der Kulturen
„Heimat:Sprache“
Betty liest die Texte ihrer Autorinnen
Focke Museum, Bremen

18.05.19
Privatlesung
München

bis 01.09.19
„Tierischer Aufstand“
Kooperation mit der Bremer Kunsthalle
Kreatives Schreiben für Schulklassen SekI/SekII
buchbar über die Kunsthalle

10.05.19
Lesung aus meinem Roman
„Im Sommer kommen die Fliegen“
in Kooperation mit SET-Reisen
Hotel Atlantik, Bremen
Geschlossene Gesellschaft

08.04.19
Heimat:Sprache
Start meines neuen Schreibworkshops
für geflüchtete Frauen
Übergangswohnheim Überseetor

03.04.19, 17-18.00 h
Heimat:Sprache
Lesung meiner Student*innen aus dem Wintersemester
WEDDERBRUUK
Am Schwarzen Meer 10, Bremen

01.04.19
Semesterbeginn
Glück – eine literarische Spurensuche
Lehrauftrag Kreatives Schreiben
Universität Bremen
In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor

14.03.19
Die kleine Aphrodite der Künstlerin Anne Baisch
auf meinem Schreibtisch!
Dank des Bremer Frauenkulturförderpreises geht
Heimat:Sprache für geflüchtete Frauen in die nächste Runde.

13.03.19, 17.30 h
Verleihung des ersten Bremer Frauenkulturförderpreises
durch den Bremer Senator für Kultur, Bürgermeister Carsten Sieling
nominiert sind:
belladonna, das Bremer Frauenmuseum und
Betty Kolodzy mit Heimat:Sprache für geflüchtete Frauen
Gerhard-Marcks-Haus
Am Wall 208, Bremen

22.02.19
Heimat:Sprache
Tag der offenen Tür in der Kaje International
Lesung der Autorinnen meines Schreibworkshops
für geflüchtete Frauen
In Kooperation mit dem Übergangswohnheim Überseetor

05.02.19
Die Texte der Student*innen aus dem Wintersemester im
Heimat-Sprache-Blog!

09.01.19
Heimat:Sprache
Start meiner Schreibwerkstatt mit wohnungslosen Frauen
In Kooperation mit dem frauenzimmer

03.01.19
Heimat:Sprache
Start meiner neuen Schreibwerkstatt mit geflüchteten Kindern
Mit freundlicher Unterstützung durch die
Deutsche KindergeldStiftung Bremen

2018:

27.12.-28.12.18
Ferienschreibworkshop für SchülerInnen
mit Fluchthintergrund
GSW, Gröpelingen

18.12.18
Weihnachtsfeier im „Roten Dorf“
die Kinder lesen ihre Weihnachtsgeschichte
aus unserer Schreibwerkstatt vor
Übergangswohnheim Überseetor
Neue Texte aus meiner Schreibworkshops in meinem Heimat:Sprache-Blog

25.10.18, 18.00 h
Heimat:Sprache
Lesung der TeilnehmerInnen meines Schreibprojekts,
nach Bremen geflüchtete Menschen verschiedener Generationen
seit Ende des 2. Weltkriegs bis heute
In Kooperation mit Amnesty International und der
Stadtbibliothek Bremen
Zentralbibliothek, Wall-Saal

20.10.18, 14.00 h
Heimat:Sprache
Ein Fest für die Bewohnerinnen des Roten Dorfes
Musik und Lesung der Teilnehmerinnen meiner Schreibwerkstatt
In Kooperation mit dem Übergangswohnheim Überseetor
Bremen

15.10.18
Semesterbeginn
Heimat:Sprache
Lehrauftrag Kreatives Schreiben
Universität Bremen

08.10.18 – 11.10.18
Ferienschreibwerkstatt
Kulturhaus Walle, Brodelpott
Gefördert durch die Bremer Literaturstiftung

01.10.18 – 05.10.18
Ferienschreibworkshop
für SchülerInnen mit Fluchthintergrund
Gesamtschule West, Gröpelingen

14.09.18
Tag der offenen Tür
Präsentation der Texte unseres Schreibprojekts
GSW, Gröpelingen

10.09.18-14.09.18
Interkulturelle Projektwoche
Schreibprojekt in deutscher, türkischer, arabischer und französischer Sprache
Gesamtschule West, Gröpelingen

07.09.18 um 20.15 h
Lange Nacht der Literatur
Lesung aus meinem Literatur Quickie
„Wie mir Herr Karl mein letztes Hemd entwarf“
Buchhandlung Storm
Bremen

06.09.18, 20.00 h
Lesung aus meinen Literatur Quickies und Verlagspräsentation
anschließend Gespräch mit Lou A. Probsthayn
vom Hamburger Literatur Quickie Verlag
Buchhandlung Buntentor
Mit freundlicher Unterstützung durch die Bücherfrauen
und das Bremer Literaturkontor

26.08.18
Picknick im Park!
Heimat:Sprache
Betty liest die Texte ihrer TeilnehmerInnen
Nelson Mandela Park, beim Elefanten
Bremen

28.07.18
Heimat:Sprache
Start meines Schreibworkshops mit Geflüchteten
verschiedener Generationen und Kulturen
in Kooperation mit Amnesty International
und der Stadtbibliothek Bremen

22.07. – 30.07.18
Ferienschreibwerkstatt für SChülerInnen
mit Fluchthintergrund
GSW, Gröpelingen

26.05.18, 12.15 h
Lange Buchnacht
Heimat:Sprache
Betty liest die Texte ihrer Teilnehmerinnen
FHXB Museum Friedrichshain-Kreuzberg
Berlin
Mit freundlicher Unterstützung durch das Bezirksamt
Friedrichshain-Kreuzberg

02.04.18
Heimat:Sprache
Start meiner Schreibwerkstatt mit geflüchteten Frauen
mit freundlicher Unterstützung durch den
Senator für Kultur Bremen

21.-23.03.18
Kreatives Schreiben
Ferienschreibwerkstatt
für SchülerInnen mit Fluchthintergrund
Gesamtschule West, Bremen

02.03.18, 20 h
Lesung aus meinem Literatur Quickie
„Wie mir Herr Karl mein letztes Hemd entwarf“
Kulturraum Horn-Lehe
Altes Ortsamt
Bremen

18.02.18, 15 Uhr
Langer Tag der Bücher!
Lesung aus meinem Roman „Ali, der Tinnitus und ich“
und Gespräch
Moderation: Peter Koebel vom Verlag michason & may
Haus am Dom
Frankfurt

Januar 2018
Heimat:Sprache
Start meiner Schreibwerkstatt mit geflüchteten Kindern
Mit freundlicher Unterstützung
durch die KindergeldStiftung
Heimat:Sprache ab jetzt online!

07.12.17, 20 Uhr
Im Rahmen von „Sehnsucht Europa“
Heimat:Sprache
Lesung der Teilnehmer meiner Schreibwerkstatt
und Gespräch
mit musikalischer Begleitung von Sara
Hafenmuseum,
Bremen

06.12.17
Mein Beitrag zur Integration im Weser Kurier

12.17, 20 Uhr
Heimat:Sprache
Benefizlesung
gemeinsam mit Angelika Sinn
Villa Ichon
Bremen

2.12.17, 11.00 h
Lesung aus meinem neuen Literatur Quickie
„Wie mir Herr Karl mein letztes Hemd entwarf“
Stadtbibliothek
Aumunder Heestr. 87
28357 Bremen

24.11.17
Literarisches Wellenbad
3 Lesungen aus meinem Literatur QUickie
„Wie mir Herr Karl mein letztes HEmd entwarf“
in der Humboldt-Buchhandlung, der Büchner-Buchhandlung
und in der BUchhandlung Sieglin
in Kooperation mit Wellenschlag und dem Bremer Literatukontor

Druckfrisch:
Zwei Erzählungen aus meinem „Istanbul Walking“
im Stadtlesebuch Benim Istanbul’um!

22.7.17, 18.00 h
Heimat:Sprache
Benefiz-Veranstaltung im Findorffer Bücherfenster
Lesung der Teilnehmer meines SChreibprojekts
mit Gespräch, arabischem Kaffee und selbstgemachtem Gebäck
Mein neuer Literatur Quickie „Wie mir Herr Karl
mein letztes Hemd entwarf“ im Buchhandel!

13.06. 17, 18:00
Bremer Schulhausroman
Lesung meiner Projektteilnehmer: die Klasse 8a
der Oberschule im Park, Oslebshausen
In Kooperation mit dem Literaturhaus Bremen
und dem Jungen Literaturlabor JULL, Zürich
Zentralbibliothek
Am Wall
Bremen

14.06.17
Lesung aus „Istanbul Walking“ und „Bremen Walking“
Gesamtschule West
Bremen

16.6.17, 18:00
Bremer Schulhausroman
Lesung meiner Projektteilnehmer: die Klasse 8a
der Oberschule im Park, Oslebshausen
In Kooperation mit dem Literaturhaus Bremen
und dem Jungen Literaturlabor JULL, Zürich
Pferdestall
Bremerhaven

20.05.17, 20.35 h
Lange Buchnacht
Lesung aus dem Roman „Im Sommer kommen die FLiegen“
und meinem neuen Literatur Quickie „Wie mir Herr Karl mein letztes Hemd entwarf“
Veranstalter: Text Flex
Ort: Der Schnapphahn in der Babinischen Republik
Dresdener Straße 14
Berlin Kreuzberg

20.04.17, 20.00 h
„Autoren abseits der Clubs“
Lesung aus meinem Roman
„Im Sommer kommen die Fliegen“
Musik von den EAPS: Cenk Bekdemir und Michael Sinus Elsner
Rindchens Weinkontor
Hamburg Eppendorf

26.03.17, 16.OO h
Literatur-Quickie
Lesung aus meinem Roman „Im Sommer kommen die Fliegen“
mit 4 weiteren Prosa-Pralinen
Moderation: Lou A. Probsthayn, Gunter Gerlach
TAFELSPITZ
Himmelsstr. 5a
Hamburg Winterhude
mit freundlicher Unterstützung durch die
Kulturbehörde und die Hamburgische Kulturstiftung

03.03.17, 20.00 h
friendly friday
Betty liest aus „Im Sommer kommen die Fliegen“
Musik: Kim Kaya
Kulturhaus Walle
Schleswiger Str. 4
Bremen
Start meiner SChreibwerkstatt mit
geflüchteten Kindern
mit freundlicher Unterstützung
durch die KindergeldStiftung
23.02.17 19.30
Lesung aus meinem Worpswede-Roman
„Im Sommer kommen die Fliegen“
in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor
und den Künstlerhäusern Worpswede
MOMA Caféhaus
Straßentor 1
27726 Worpswede
Mein Hotel-Literatur-Quickie „Als Karls Katze verschwand“
auf den Kopfkissen des MERCURE Berlin!
31.01.17
Start meiner Schreibwerkstatt mit erwachsenen Geflüchteten
Mit freundlicher Unterstützung durch den Bremer Senator für Kultur
2016
jetzt auch online:
http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-Petri-Heil-_arid,1516760.html
18.12.16
„Petri Heil!“
Zum 4. Advent mein 100-Zeilen-Roman im Weser Kurier!
10.12.16, 11.00 h
Lesung aus meinem neuen Worpswede-Roman
„Im Sommer kommen die Fliegen“
Stadtbibliothek
Aumunder Heerweg 87
28757 Bremen
13.11.16, 18.00 h
Betty Kolodzy liest aus „Im Sommer kommen die Fliegen“
Annette Pussert aus „Nord Nord Ost“
Moderation: Barbara Hüchting
Findorffer Bücherfenster
Hemmstraße 175
28215 Bremen
22.10.16, 18.30 h
OPEN BOOKS
Betty Kolodzy liest aus „Im Sommer kommen die Fliegen“
Moderation: Peter Koebel
Frankfurter Kunstverein
Steinernes Haus am Römerberg
Markt 44
60311 Frankfurt am Main
19.10.16, 20.00 h
Bremer Buchpremiere
Betty Kolodzy liest aus „Im Sommer kommen die Fliegen“
Moderation: Hendrik Werner
Literaturcafé Ambiente
Osterdeich 69
28205 Bremen
10.10.16 – 14.10.16
Schreibwerkstatt mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen
Mit freundlicher Unterstützung durch die
Deutsche KindergeldStiftung Bremen
28.07.16, 18.00 h
Presseempfang
Vernissage und Lesung der Stipendiaten
Kunsthof Dahrenstedt
Dorfstr. 4
39579 Stendal / OT Dahrenstedt
04.07.16 – 03.08.16
Arbeitsstipendium des Landes Sachsen-Anhalt
im Kunsthof Dahrenstedt
03.07.16, 15
Betty Kolodzy liest
Carla Habel wartet …
in Kooperation mit Kornelia Hoffmann
WarteStelle
Parkplatz Güterbahnhof
Beim Handelsmuseum 9
28195 Bremen
27.04.16, 19 h
Benefizlesung: „Freifunk“ für Geflüchtete
gemeinsam mit Jens Laloire, Inge Buck und weiteren Autoren
Moderation: Angelika Sinn
Villa Ichon
Goetheplatz 4, Raum 5
Bremen
08.04.16, 17 h
„Merhaba Bremen! Als die Gastarbeiter kamen“
Eröffnung der Ausstellung mit Fotos und Texten
meiner Projektteilnehmer, den Schülern der Gesamtschule West
Begrüßung: Bürgermeister Carsten Sieling
Stadtbibliothek
Am Wall
Bremen
11.03.16, 19.00h
Internationaler Bobinger Frauentag
Lesung aus dem Roman „Lux und Leben“
Singoldhalle
Krumbacher Str. 11
86399 Bobingen
15.01.16, 20.00
friendly friday
Lesung aus „Lux und Leben“
Musik von Tim Jaacks (Singer/Songwriter/HH)
Kulturhaus Walle
Bremen
2015:
jetzt auch online!
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/miami-ist-nicht-mehr
21.11.15, 11.00
Lesung aus dem Roman „Lux und Leben“
Stadtbibliothek
Vegesack
01.11.15, 11.00 Uhr
Literatur-Schoppen mit „Genuss in Findorff“
Betty Kolodzy liest aus ihrem Roman „Lux und Leben“
… natürlich wieder mit kulinarischer Untermalung …
Ort: Findorffer Weinladen, Hemmstraße 179, 28215 Bremen
Infos & Karten: Findorffer Bücherfenster, Tel: 0421 354086
07.10.15, 19.30
„Alles schick in Kreuzberg!?!“
Berlin vs. Detroit –
Großstädte zwischen Euphorie und Depression
Betty liest aus „Berlin Walking“
Katja Kullmann aus „Rasende Ruinen“
FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstr. 95 A
Berlin
20.09.15 um 12.00 und 15.20 h
Im Rahmen des autofreien STADTRAUMS
in Kooperation mit der Stadtbibliothek Vegesack
Lesungen aus „Bremen Walking“ und „Berlin Walking“
Bremerhavener Heerstraße
Bremen
16.07.15, 19.30
Lesung aus dem Roman „Lux und Leben“
in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor
und den Künstlerhäusern Worpswede
Caféhaus Moma
Straßentor 1
Worpswede
14.07.15 – 14.08.15
Residenzstipendium des Bremer Literaturkontors
in den Künstlerhäusern Worpswede
01.07.15, 19.30
literatur altonale
Lesung aus dem Roman „Lux und Leben“
gemeinsam mit Cenk Bekdemir
Buchhandlung ZweiEinsDrei
Große Bergstraße 213
22767 Hamburg
30.05.15, 21.30
Lange Buchnacht
Lesung aus „Lux und Leben“
FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Dachetage
Adalbertstr. 95 A
Berlin
22.05.15, 19.00
Lesung mit Glühbirnen
Nicole Baum Papeterie & Café
Vor dem Steintor 58
28203 Bremen
16.04.15, 19.30
Bremer Buchpremiere
„Lux und Leben“
Buchhandlung Leuwer
Am Wall 171
Bremen
27.2.15
Privatlesung Bremen
22.02.15, 20.00
Langer Tag der Bücher, Frankfurt
Premierenlesung aus dem Roman „Lux und Leben“
Moderation: Peter Koebel
Haus am Dom
Domplatz 3
Frankfurt am Main
2014:
22.11.14, 11.00h
Lesung aus dem Erzählband „Berlin Walking“
Stadtbibliothek
Vegesack
16.10.14, 19.00 h
im Rahmen der Bremer Integrationswoche
Lesung aus dem Roman „Ali, der Tinnitus und ich“
und die Erzählung „Gröpelingen“ (Bremen Walking“ 2014)
musikalische Begleitung: Koray Arslan
Oberschule im Park
Am Park 1-3
Bremen
07.10.14, 19.00 – 21.00 h
Tour de Yelp mit „Istanbul Walking“!
P103 Mischkonzern
Potsdamer Str. 103
10785 Berlin
06.10.14 18.00 h
Vernissage der Ausstellung
„Architektur auf der Spur“
in Kooperation mit Prof. Dr. Eberhard Syring,
der School of Architecture Bremen und der Hochschule für Künste
Hörstationen mit den Texten meiner Studenten
Fotos der Studenten des Fotografen Nikolai Wolff
Bremische Bürgerschaft
Am Marktplatz 20
02.07.14, Einlass: 19.30h
literatur altonale
Lesung aus dem Erzählband „Berlin Walking“
gemeinsam mit Cenk Bekdemir
LilliSu
Große Rainstraße 18
Hamburg-Ottensen
24.05.14., 21.00 h
Lange Buchnacht
Lesung aus dem Erzählband „Berlin Walking“
Zum Elefanten
Heinrichplatz, Kreuzberg
16.05.14, 17.00 h
Bremer Kunstfrühling
Betty Kolodzy liest aus „Berlin Walking“ und „Bremen Walking“
Güterbahnhof
Bremen
08.05.14, 15.00 h
Werder Bremen
Lesung aus dem Erzählband „Bremen Walking“
Villa Verde, Weserstadion
06.05.14, 20.00h
Bremer Buchpremiere
Lesung aus dem Erzählband „Berlin Walking“
Literaturcafé Ambiente
Osterdeich 69
Bremen
25.04.14, 19.00 h
Lesung aus dem Erzählband „Istanbul Walking“
Paz d’Alma
Linienstrasse 121
Berlin-Mitte
24.04.14, 20:00h
Berliner Premierenlesung:
„Berlin Walking“
Literaturhaus Lettrétage
Mehringdamm 61
Berlin
23.04.14, 10:50h
Interview bei radioBerlin 88,8
Moderator: Uwe Hessenmüller
29.03.14, 20.00 h
Lesung aus dem Erzählband „Istanbul Walking“
gemeinsam mit Cenk Bekdemir
Mut! Theater
Hamburg, St.Pauli
09.01.2014, 20.00 h
Bremer Autorenstipendium
Lesung der Stipendiatinnen:
Betty Kolodzy und Nicoleta Craita Ten’o
Begrüßung: Rose Pfister (Senator für Kultur)
Literaturcafé Ambiente
Bremen
2013:
08.12.13
„Das Eck: Begegnung von Text und Performance“
Inszenierung der Kurzgeschichten von Betty Kolodzy
und zwei weiteren Bremer Autoren durch die Hochschule für Künste,
Ottersberg unter der Leitung der Künstlerin Birgit Ramsauer
an verschiedenen Orten im öffentlichen Bremer Raum
10.12.13, 20 Uhr
Bremen Walking: Lesung und Talk
mit Dirk Meißner (Moderator, Dokumentarfilmer), Tomas Bürger (Tänzer, Choreograph), Michael Koser (Hörspielautor), Sirma Kekec (Künstlerin), Hatice Balkaya (Migra), Wolfgang Spelmans (Musiker), Betty Kolodzy
Moderation: Prof. Dr. Eberhard Syring
Kino „City 46 “
Bremen
22.10.13
wort:injektionen
Betty Kolodzy liest aus „Ali, der Tinnitus und ich“ und „Bremen Walking“
Inger-Maria-Mahlke aus „Rechnung offen“
Moderation: Anja Kümmel
Lagerhaus
Bremen
02.10.13
wort:injektionen
Betty Kolodzy liest aus „Ali, der Tinnitus und ich“ und „Bremen Walking“
Inger-Maria-Mahlke aus „Rechnung offen“
Moderation: Anja Kümmel
Lettrétage
Mehringdamm 61
10961 Berlin
04.07.2013
im Rahmen der Reihe „Lesen in der Klause“
Motto: Hinter den Kulissen des Literaturbetriebs
Betty Kolodzy liest aus „Reinverlegt!“
Moderation: Sven-André Dreyer,
Buchhandlung BIBaBuZe
Düsseldorf

13.06.13 um 19:30 Uhr
literatur altonale
Betty Kolodzy liest aus „Istanbul Walking“
Buchhandlung ZweiEinsDrei
Große Bergstraße 213
22767 Hamburg
08.06.2013, 19 Uhr:
Lange Buchnacht Oranienstraße
20 Uhr:
Betty Kolodzy liest aus „Istanbul Walking“
Bierhimmel
Berlin
23.05.13, 19 Uhr
Europawoche
Lesung aus „Istanbul Walking“
Stadtbibliothek
Am Wall
Bremen
16.05.13, 20 Uhr
„Professions“
Betty Kolodzy liest aus „Reinverlegt!“
Eberhard Syring legt auf
in der Bar der
School of Architecture
Postamt 5
Bahnhofsplatz 21
Bremen
14.05.13, 19:30 Uhr
Autoren in der Residenz
Lesung aus „Bremen Walking“
DKV-Residenz in der Contrescarpe
AM Wandrahm 40-43
Bremen
17.04.13
Schullesung aus „Bremen Walking“
ALS, Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße
20.04.13
„Bremen Walking“
Literarischer Spaziergang
mit den Studenten der
Jacobs University Bremen
gefördert durch den DAAD
10.04.13
zu Gast in der Sendung
„Ansichten“
von Radio Bremen
Moderator: Dirk Meißner
11.04.13, 19:30 Uhr
Buchpremiere „Bremen Walking“
Franz Leuwer Buch & Kunst
Am Wall
Bremen
15.04.13
Schullesung
Gymnasium Horn
Bremen
11.02.13
Schullesung
Europaschule BBS
Osterholz-Scharmbeck
12.02.13
Schullesung
Europaschule BBS
Osterholz-Scharmbeck
2012
13.12.12
Lesung aus dem Roman „Reinverlegt!“
Bund Deutscher Architekten BDA
Wilhelm Wagenfeld Haus
Bremen
07.12.12
Domino Day
Lesung aus „Der Baum brennt schon wieder“
gemeinsam mit Thorsten Doerp und Alexander Rösler
Superbude Hotel & Hostel St.Pauli
Juliusstraße 1-7 / Eingang über Streesemannstraße 69
22769 Hamburg
30.11.12 um 19 Uhr
5 aus 45 im Rahmen des Aktionstages
»Die Bremer Literaturszene stellt sich vor«
Lesung aus »Reinverlegt!« und vier weitere Autoren
Musik: Eckhard Petri (Saxophon)
Begrüßung: Prof. Dr. Gert Sautermeister
Moderation: Jens-Ulrich Davids und Angelika Sinn
Lesegarten der Bremer Zentralbibliothek
25.10.12, 20 Uhr
Verlagspräsentation
Betty Kolodzy liest aus „Reinverlegt!“
Tucholsky Buchhandlung
Berlin Mitte
Frankfurter Buchmesse:
Mittwoch, 10.10.12 um 19.30 Uhr
Lesung aus »Reinverlegt!«
Stadtbibliothek
Hauptstr. 53
Bruchköbel (Frankfurt)
Freitag, 12.10.2012 um 15 Uhr
Lesung aus: Ali, der Tinnitus und ich
Ort: Messestand michason & may
Halle 4.1 D 114
Freitag, 12.10.2012 um 17 Uhr
Lesung aus dem Roman „Reinverlegt!“
Ort: Messestand michason & may
Halle 4.1 D 114
Samstag, 13.10.2012 um 16 Uhr
Lesung aus »Istanbul Walking«.
Ort: Messestand michason & may
Halle 4.1 D 114
24.09., 20 Uhr
im Rahmen der Integrationswoche:
Das Ensemblemitglied Guido Gallmann und
die Autorin Betty Kolodzy lesen aus dem
druckfrischen Roman:
Ali, der Tinnitus und ich
Bremer Theater am Goetheplatz
2012
25.09.12, 18 Uhr
im Rahmen der Integrationswoche:
Lesung in der Oberschule im Park
aus „Istanbul Walking“
(erschienen bei michason & may)
Bremen, Gröpelingen
14.09.12, 19 Uhr
Rückenwind e.V.
Lesung aus „Istanbul Walking“
Goethestr. 35
Kulturbüro Lehe
Bremerhaven
13.09.12, 19 Uhr
KLUB DIALOG ABEND
6 X 7 MINUTEN BREMER KREATIVITäT
Lesung aus „Reinverlegt!“
STAUEREI
Bremen
18.08., 17 Uhr
Hamburger Architektursommer
„Dichter im Stadtraum“
Betty Kolodzy liest aus ‚Reinverlegt!‘
Cenk Bekdemir aus ‚weit hergeholt‘
Ort: DILARA, Hamburg
02.06.12, 20 Uhr
literatur altonale 2012:
Literatur-Quickie im Wohnzimmer:
Betty Kolodzy liest aus ‚Reinverlegt!‘
Gunter Gerlach aus ‚Frauen von Brücken werfen‘
Hamburg
12.05., 20 Uhr
Lange Buchnacht
Bierhimmel
Oranienstraße, Berlin
8.-14. Mai:
Weblesung
http://www.literaturinhamburg.de/Weblesungen.php
07.05.
Lesung aus REINVERLEGT!
Seidlvilla
München
mit freundlicher Unterstützung durch das
Kulturreferat München
03.05., 19 Uhr
Europawoche
Betty Kolodzy liest aus der Anthologie
„Die Großstädter“:
Berlin (von Betty Kolodzy)
Istanbul (von Orhan Pamuk)
Zentralbibliothek
Bremen
25.04., 22:02 Uhr
Literatur-Quickie
Feldstern, Hamburg
19.04., 20 Uhr
Bremer Buchpremiere
Lesunge aus REINVERLEGT!
Thalia
Obernstraße, Bremen
14.03.12, 20 Uhr
Lesung aus der Anthologie
“Bremen 2041”
des Weser Kurier
gemeinsam mit Janine Lancker,
Osman Engin, Jürgen Alberts
Moderation: Hendrik Werner
Café Ambiente, Bremen
29.02., 20 Uhr
Autoren abseits der Clubs
Szenische Lesung aus
„Ali, der Tinnitus und ich“
mit Gerd Rindchen und Cenk Bekdemir
Rindchens Weinkontor
Hamburg, Groß Flottbek
03.02., 19 Uhr
Literarische Woche Bremen
„Zwischenräume“
Lesung mit Artur Becker,
Colin Böttger und Jutta Reichelt
Moderation: Tim Schomacker
Musik: Florian Oberlechner
Stadtbibliothek, Wall-Saal
27.01, 19.30 Uhr
Lesung aus “Istanbul Walking”
im Rahmen der Finissage
„Grenzenlose Kunst“
Kunstraum Atrium
Bruchköbel (Hessen)
10.01., 20 Uhr
Phase Zwo
Vol. 35 Frau. Mann. Musik.
Betty Kolodzy, Hartmut Pospiech, Meike Schrader
Moderation: Lutz Kramer
Hafenbahnhof, Hamburg
2011:
26.11., 16 Uhr
„Harburger Auslese“
KulturWerkstatt Harburg e.V.
Lesung aus „Istanbul Walking“
im Harburger Binnenhafen
Kanalplatz 6, Hamburg
21.11., 20 Uhr
„STADT LAND BUCH“
Szenische Lesung aus
„Ali, der Tinnitus und ich“
Tucholsky-Buchhandlung,
Berlin-Mitte
09.11.
„SOR-Tag“
(Schule ohne Rassismus)
FOS 11. 4/5
Schulzentrum Blumenthal
4.11. und 5.11., 20 Uhr
„Tanz Extra“
Istanbul Walking – Ein Tanzsolo zwischen Europa und Asien
Theater Bremen, Probebühne Tanz
Choreographie + Tanz: Tomas Bünger
Wort + Klang: Betty Kolodzy
Bühnenbild: Bugrahan Sirin
27.09. bis 04.10.,
Weblesung, Hamburg
15.09., 20 Uhr
„Autoren abseits der Clubs“
Szenische Lesung aus
„Ali, der Tinnitus und ich“
mit Cenk Bekdemir und Rüdiger Käßner
Rindchen‘s Weinkontor
Hamburg-Eppendorf
06.07., 20 Uhr
Föhrer Literatursommer,
kultursalon Alte Druckerei, Wyk
05.07., 20 Uhr
Föhrer Literatursommer,
Kurgartensaal, Wyk
17.06.
Lesung am Gymnasium Horn, Bremen
03.06., 18 Uhr
Bremer Kunstfrühling
Szenische Lesung aus ALI, DER TINNITUS UND ICH,
gemeinsam mit Kirsten Hildebrecht und Torben Gille
28.05., 19 Uhr
Buchhandlung Avicenna, München
Szenische Lesung aus „ALi, der Tinnitus und ich“,
gemeinsam mit Kirsten Hildebrecht und Torben Gille
27.05., 20 Uhr
EineWeltHaus, München
Szenische Lesung aus „ALi, der Tinnitus und ich“
gemeinsam mit Kirsten Hildebrecht und Torben Gille
mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat
der Landeshauptstadt München
14.05., 22:00 Uhr
Lange Buchnacht,
Lesung aus ALI, DER TINNITUS UND ICH
Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg
12.05., 19 Uhr
im Rahmen der Europawoche:
Zentralbibliothek Bremen,
Lesung aus ALI, DER TINNITUS UND ICH
10.03., 20 Uhr
Buchpremiere ALI, DER TINNITUS UN D ICH
Thalia Obernstraße, Bremen
2010:
04.12., 20 Uhr
Lagerhaus Bremen: Lesung mit türkischer Kunstmusik von Zeki Kara (ud), Şener Torun (klarnet), Halil Ibrahim Çakır (darbuka)
25.11., 19 Uhr Bibliothek am Luisenbad, Puttensaal, Berlin
18.11., 20 Uhr
Lesung aus „Istanbul Walking“
Buchhandlung Geist, Bremen
09.11., 20 Uhr
EineWeltHaus, München
Lesung aus „Istanbul Walking“ mit Musik von Ihsani Arda
(Baglama, Gesang) und Helin Arda (Geige)
mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat
der Landeshauptstadt München
04.11., 19 Uhr
Hamam Hafen, Hamburg
Lesung aus „Istanbul Walking“
mit musikalischer Begleitung
15.10., 19:30 Uhr
„Istanbul Walking“
Präsentiert von Manzara Istanbul:
Suriye Pasaji, Istiklal Cad. 384/4, Beyoglu, Istanbul
22.09., 20 Uhr
Lesung aus „Istanbul Walking“
Humboldt Buchhandlung, Bremen
17.08., 15 Uhr
zweisprachige Lesung aus „Istanbul Walking“
mit dem kurdischen Journalisten Bexsi Günay
Live-Musik von Zerdest Merdini (saz, vocals)
Stadtteilladen Lüssum
06.06., 16 Uhr
In Kooperation mit der Günter Grass Stiftung:
Lesung aus „Istanbul Walking“
musikalischee Begleitung: Zeki Kara (ud),
Şener Torun (klarnet), Halil Ibrahim Çakır (darbuka)
Stadtwaage Bremen
02.04., 20 Uhr
Lesung aus „Istanbul Walking“
Thalia
Obernstraße
Bremen
20.03., 20 Uhr
Lesung aus „Istanbul Walking“
Café Mendelssohn Haus
Leipziger Buchmesse
termine & blog

 

(Weitere Termine folgen)

15.02.20 10.00 – 15.30 h
Natur und Heimat
Kreatives Schreiben zu Bildern
von Fritz und Hermine Overbeck
Overbeck-Museum, Vegesack

01.02.20 10 – 13.00
Mein Bremen
generationen- und kulturübergreifender
Schreibworkshop zur Ausstellung
Hans Saebens Bilder für Bremen
Focke-Museum

19.01.20 10 – 13.00
Mein Bremen
generationen- und kulturübergreifender
Schreibworkshop zur Ausstellung
Hans Saebens Bilder für Bremen
Focke-Museum

Januar 2020
Start meiner neuen Schreibwerkstatt
mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen
in Übergangswohnheimen
Herzlichen Dank an die Deutsche KindergeldStiftung!

2020

24.11.19, 11-16.00 h
„Wie es gewesen sein könnte“
Schreibworkshop zu den Zeichnungen
von Fritz und Hermine Overbeck
OVERBECK-MUSEUM
Vegesack

12.11.19, 19 h
Lesung mit weiteren Autoren aus BENIMIST
In Kooperation mit dem Kulturforum Türkei
und dem Institut français
Kunsthalle Bremen

10.11.19 – Juni 2020
„Was geht ab, digger?“
Kreatives Schreiben für Schulen
im Rahmen der Ausstellung
„Mein Name ist Hase“
buchbar über das FOCKE-MUSEUM

8.11.19, 18.30 -22 h
FEST DER FRAUEN*
Internationaler Frauen*abend mit Musik, Tanz und Kunst
Musik von DJane Gülbahar Kültür
Kurzlesung der Texte aus Heimat:Sprache
Kunsthalle Bremen

Ende Oktober erscheint
mein NEUER LITERATUR QUICKIE
beim Hamburger Literatur Quickie Verlag
Näheres in Kürze

7.10.-10.10.19
Herbstferien-Schreibworkshop
für Schülerinnen mit Fluchthintergrund
Gesamtschule West, Gröpelingen

14.09.19, 10.00 – 15.30 h
Kreatives Schreiben zu Claudia Piepenbrock
Workshop
Gerhard-Marcks-Haus
Bremen

07.09.19 – 09.02.20
„Hallo Bremen!“
für Schulklassen SekI/SekII
Schreibwerkstatt zur Ausstellung
HANS SAEBENS BILDER FÜR BREMEN
buchbar über das FOCKE-MUSEUM

neue Texte im Heimat:Sprache-Blog!

16.08.19, 14.00 h
Sommerfest im „Roten Dorf“
Übergangswohnheim Überseestadt
Lesung der Kinder meiner Schreibwerkstatt

30.08.19
Lange Literaturnacht
Lesung aus meinem Literatur Quickie
„Schöner Schwimmen“
In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor
und Wellenschlag Text- und Verlagskontor
Buchhandlung Sattler, Bremen

19.07.19
Glück – eine literarische Spurensuche
Die Texte meiner Student*innen im Heimat:Sprache-Blog!

22.06.19, 15.30 h
Festival der Kulturen
„Heimat:Sprache“
Betty liest die Texte ihrer Autorinnen
Focke Museum, Bremen

18.05.19
Privatlesung
München

bis 01.09.19
„Tierischer Aufstand“
Kooperation mit der Bremer Kunsthalle
Kreatives Schreiben für Schulklassen SekI/SekII
buchbar über die Kunsthalle

10.05.19
Lesung aus meinem Roman
„Im Sommer kommen die Fliegen“
in Kooperation mit SET-Reisen
Hotel Atlantik, Bremen
Geschlossene Gesellschaft

08.04.19
Heimat:Sprache
Start meines neuen Schreibworkshops
für geflüchtete Frauen
Übergangswohnheim Überseetor

03.04.19, 17-18.00 h
Heimat:Sprache
Lesung meiner Student*innen aus dem Wintersemester
WEDDERBRUUK
Am Schwarzen Meer 10, Bremen

01.04.19
Semesterbeginn
Glück – eine literarische Spurensuche
Lehrauftrag Kreatives Schreiben
Universität Bremen
In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor

14.03.19
Die kleine Aphrodite der Künstlerin Anne Baisch
auf meinem Schreibtisch!
Dank des Bremer Frauenkulturförderpreises geht
Heimat:Sprache für geflüchtete Frauen in die nächste Runde.

13.03.19, 17.30 h
Verleihung des ersten Bremer Frauenkulturförderpreises
durch den Bremer Senator für Kultur, Bürgermeister Carsten Sieling
nominiert sind:
belladonna, das Bremer Frauenmuseum und
Betty Kolodzy mit Heimat:Sprache für geflüchtete Frauen
Gerhard-Marcks-Haus
Am Wall 208, Bremen

22.02.19
Heimat:Sprache
Tag der offenen Tür in der Kaje International
Lesung der Autorinnen meines Schreibworkshops
für geflüchtete Frauen
In Kooperation mit dem Übergangswohnheim Überseetor

05.02.19
Die Texte der Student*innen aus dem Wintersemester im
Heimat-Sprache-Blog!

09.01.19
Heimat:Sprache
Start meiner Schreibwerkstatt mit wohnungslosen Frauen
In Kooperation mit dem frauenzimmer

03.01.19
Heimat:Sprache
Start meiner neuen Schreibwerkstatt mit geflüchteten Kindern
Mit freundlicher Unterstützung durch die
Deutsche KindergeldStiftung Bremen

2018:

27.12.-28.12.18
Ferienschreibworkshop für SchülerInnen
mit Fluchthintergrund
GSW, Gröpelingen

18.12.18
Weihnachtsfeier im „Roten Dorf“
die Kinder lesen ihre Weihnachtsgeschichte
aus unserer Schreibwerkstatt vor
Übergangswohnheim Überseetor

Neue Texte aus meiner Schreibworkshops in meinem Heimat:Sprache-Blog

25.10.18, 18.00 h
Heimat:Sprache
Lesung der TeilnehmerInnen meines Schreibprojekts,
nach Bremen geflüchtete Menschen verschiedener Generationen
seit Ende des 2. Weltkriegs bis heute
In Kooperation mit Amnesty International und der
Stadtbibliothek Bremen
Zentralbibliothek, Wall-Saal

20.10.18, 14.00 h
Heimat:Sprache
Ein Fest für die Bewohnerinnen des Roten Dorfes
Musik und Lesung der Teilnehmerinnen meiner Schreibwerkstatt
In Kooperation mit dem Übergangswohnheim Überseetor
Bremen

15.10.18
Semesterbeginn
Heimat:Sprache
Lehrauftrag Kreatives Schreiben
Universität Bremen

08.10.18 – 11.10.18
Ferienschreibwerkstatt
Kulturhaus Walle, Brodelpott
Gefördert durch die Bremer Literaturstiftung

01.10.18 – 05.10.18
Ferienschreibworkshop
für SchülerInnen mit Fluchthintergrund
Gesamtschule West, Gröpelingen

14.09.18
Tag der offenen Tür
Präsentation der Texte unseres Schreibprojekts
GSW, Gröpelingen

10.09.18-14.09.18
Interkulturelle Projektwoche
Schreibprojekt in deutscher, türkischer, arabischer und französischer Sprache
Gesamtschule West, Gröpelingen

07.09.18 um 20.15 h
Lange Nacht der Literatur
Lesung aus meinem Literatur Quickie
„Wie mir Herr Karl mein letztes Hemd entwarf“
Buchhandlung Storm
Bremen

06.09.18, 20.00 h
Lesung aus meinen Literatur Quickies und Verlagspräsentation
anschließend Gespräch mit Lou A. Probsthayn
vom Hamburger Literatur Quickie Verlag
Buchhandlung Buntentor
Mit freundlicher Unterstützung durch die Bücherfrauen
und das Bremer Literaturkontor

26.08.18
Picknick im Park!
Heimat:Sprache
Betty liest die Texte ihrer TeilnehmerInnen
Nelson Mandela Park, beim Elefanten
Bremen

28.07.18
Heimat:Sprache
Start meines Schreibworkshops mit Geflüchteten
verschiedener Generationen und Kulturen
in Kooperation mit Amnesty International
und der Stadtbibliothek Bremen

22.07. – 30.07.18
Ferienschreibwerkstatt für SChülerInnen
mit Fluchthintergrund
GSW, Gröpelingen

26.05.18, 12.15 h
Lange Buchnacht
Heimat:Sprache
Betty liest die Texte ihrer Teilnehmerinnen
FHXB Museum Friedrichshain-Kreuzberg
Berlin
Mit freundlicher Unterstützung durch das Bezirksamt
Friedrichshain-Kreuzberg

02.04.18
 
 
Heimat:Sprache
Start meiner Schreibwerkstatt mit geflüchteten Frauen
mit freundlicher Unterstützung durch den
Senator für Kultur Bremen

21.-23.03.18
Kreatives Schreiben
Ferienschreibwerkstatt
für SchülerInnen mit Fluchthintergrund
Gesamtschule West, Bremen

02.03.18, 20 h
Lesung aus meinem Literatur Quickie
„Wie mir Herr Karl mein letztes Hemd entwarf“
Kulturraum Horn-Lehe
Altes Ortsamt
Bremen

18.02.18, 15 Uhr
Langer Tag der Bücher!
Lesung aus meinem Roman „Ali, der Tinnitus und ich“
und Gespräch
Moderation: Peter Koebel vom Verlag michason & may
Haus am Dom
Frankfurt

Januar 2018
Heimat:Sprache
Start meiner Schreibwerkstatt mit geflüchteten Kindern
Mit freundlicher Unterstützung
durch die KindergeldStiftung

Heimat:Sprache ab jetzt online!

07.12.17, 20 Uhr
Im Rahmen von „Sehnsucht Europa“
Heimat:Sprache
Lesung der Teilnehmer meiner Schreibwerkstatt
und Gespräch
mit musikalischer Begleitung von Sara
Hafenmuseum,
Bremen

06.12.17
Mein Beitrag zur Integration im Weser Kurier

12.17, 20 Uhr
Heimat:Sprache
Benefizlesung
gemeinsam mit Angelika Sinn
Villa Ichon
Bremen

2.12.17, 11.00 h
Lesung aus meinem neuen Literatur Quickie
„Wie mir Herr Karl mein letztes Hemd entwarf“
Stadtbibliothek
Aumunder Heestr. 87
28357 Bremen

24.11.17
Literarisches Wellenbad
3 Lesungen aus meinem Literatur QUickie
„Wie mir Herr Karl mein letztes HEmd entwarf“
in der Humboldt-Buchhandlung, der Büchner-Buchhandlung
und in der BUchhandlung Sieglin
in Kooperation mit Wellenschlag und dem Bremer Literatukontor

Druckfrisch:
Zwei Erzählungen aus meinem „Istanbul Walking“
im Stadtlesebuch Benim Istanbul’um!

22.7.17, 18.00 h
Heimat:Sprache
Benefiz-Veranstaltung im Findorffer Bücherfenster
Lesung der Teilnehmer meines SChreibprojekts
mit Gespräch, arabischem Kaffee und selbstgemachtem Gebäck

Mein neuer Literatur Quickie „Wie mir Herr Karl
mein letztes Hemd entwarf“ im Buchhandel!

13.06. 17, 18:00
Bremer Schulhausroman
Lesung meiner Projektteilnehmer: die Klasse 8a
der Oberschule im Park, Oslebshausen
In Kooperation mit dem Literaturhaus Bremen
und dem Jungen Literaturlabor JULL, Zürich
Zentralbibliothek
Am Wall
Bremen

14.06.17
Lesung aus „Istanbul Walking“ und „Bremen Walking“
Gesamtschule West
Bremen
 
 

16.6.17, 18:00
Bremer Schulhausroman
Lesung meiner Projektteilnehmer: die Klasse 8a
der Oberschule im Park, Oslebshausen
In Kooperation mit dem Literaturhaus Bremen
und dem Jungen Literaturlabor JULL, Zürich
Pferdestall
Bremerhaven

20.05.17, 20.35 h
Lange Buchnacht
Lesung aus dem Roman „Im Sommer kommen die FLiegen“
und meinem neuen Literatur Quickie „Wie mir Herr Karl mein letztes Hemd entwarf“
Veranstalter: Text Flex
Ort: Der Schnapphahn in der Babinischen Republik
Dresdener Straße 14
Berlin Kreuzberg

 

20.04.17, 20.00 h
„Autoren abseits der Clubs“
Lesung aus meinem Roman
„Im Sommer kommen die Fliegen“
Musik von den EAPS: Cenk Bekdemir und Michael Sinus Elsner
Rindchens Weinkontor
Hamburg Eppendorf

26.03.17, 16.OO h
Literatur-Quickie
Lesung aus meinem Roman „Im Sommer kommen die Fliegen“
mit 4 weiteren Prosa-Pralinen
Moderation: Lou A. Probsthayn, Gunter Gerlach
TAFELSPITZ
Himmelsstr. 5a
Hamburg Winterhude
mit freundlicher Unterstützung durch die
Kulturbehörde und die Hamburgische Kulturstiftung

03.03.17, 20.00 h
friendly friday
Betty liest aus „Im Sommer kommen die Fliegen“
Musik: Kim Kaya
Kulturhaus Walle
Schleswiger Str. 4
Bremen

Start meiner SChreibwerkstatt mit
geflüchteten Kindern
mit freundlicher Unterstützung
durch die KindergeldStiftung

23.02.17 19.30
Lesung aus meinem Worpswede-Roman
„Im Sommer kommen die Fliegen“
in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor
und den Künstlerhäusern Worpswede
MOMA Caféhaus
Straßentor 1
27726 Worpswede

Mein Hotel-Literatur-Quickie „Als Karls Katze verschwand“
auf den Kopfkissen des MERCURE Berlin!

31.01.17
Start meiner Schreibwerkstatt mit erwachsenen Geflüchteten
Mit freundlicher Unterstützung durch den Bremer Senator für Kultur

2016

jetzt auch online:

http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-Petri-Heil-_arid,1516760.html

18.12.16
„Petri Heil!“
Zum 4. Advent mein 100-Zeilen-Roman im Weser Kurier!

10.12.16, 11.00 h
Lesung aus meinem neuen Worpswede-Roman
„Im Sommer kommen die Fliegen“
Stadtbibliothek
Aumunder Heerweg 87
28757 Bremen

13.11.16, 18.00 h
Betty Kolodzy liest aus „Im Sommer kommen die Fliegen“
Annette Pussert aus „Nord Nord Ost“
Moderation: Barbara Hüchting
Findorffer Bücherfenster
Hemmstraße 175
28215 Bremen

22.10.16, 18.30 h
OPEN BOOKS
Betty Kolodzy liest aus „Im Sommer kommen die Fliegen“
Moderation: Peter Koebel
Frankfurter Kunstverein
Steinernes Haus am Römerberg
Markt 44
60311 Frankfurt am Main

19.10.16, 20.00 h
Bremer Buchpremiere
Betty Kolodzy liest aus „Im Sommer kommen die Fliegen“
Moderation: Hendrik Werner
Literaturcafé Ambiente
Osterdeich 69
28205 Bremen

10.10.16 – 14.10.16
Schreibwerkstatt mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen
Mit freundlicher Unterstützung durch die
Deutsche KindergeldStiftung Bremen

28.07.16, 18.00 h
Presseempfang
Vernissage und Lesung der Stipendiaten
Kunsthof Dahrenstedt
Dorfstr. 4
39579 Stendal / OT Dahrenstedt

04.07.16 – 03.08.16
Arbeitsstipendium des Landes Sachsen-Anhalt
im Kunsthof Dahrenstedt

03.07.16, 15
Betty Kolodzy liest
Carla Habel wartet …
in Kooperation mit Kornelia Hoffmann
WarteStelle
Parkplatz Güterbahnhof
Beim Handelsmuseum 9
28195 Bremen

27.04.16, 19 h
Benefizlesung: „Freifunk“ für Geflüchtete
gemeinsam mit Jens Laloire, Inge Buck und weiteren Autoren
Moderation: Angelika Sinn
Villa Ichon
Goetheplatz 4, Raum 5
Bremen

08.04.16, 17 h
„Merhaba Bremen! Als die Gastarbeiter kamen“
Eröffnung der Ausstellung mit Fotos und Texten
meiner Projektteilnehmer, den Schülern der Gesamtschule West
Begrüßung: Bürgermeister Carsten Sieling
Stadtbibliothek
Am Wall
Bremen

11.03.16, 19.00h
Internationaler Bobinger Frauentag
Lesung aus dem Roman „Lux und Leben“
Singoldhalle
Krumbacher Str. 11
86399 Bobingen

15.01.16, 20.00
friendly friday
Lesung aus „Lux und Leben“
Musik von Tim Jaacks (Singer/Songwriter/HH)
Kulturhaus Walle
Bremen

2015:

jetzt auch online!

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/miami-ist-nicht-mehr

21.11.15, 11.00
Lesung aus dem Roman „Lux und Leben“
Stadtbibliothek
Vegesack

01.11.15, 11.00 Uhr
Literatur-Schoppen mit „Genuss in Findorff“
Betty Kolodzy liest aus ihrem Roman „Lux und Leben“
… natürlich wieder mit kulinarischer Untermalung …
Ort: Findorffer Weinladen, Hemmstraße 179, 28215 Bremen
Infos & Karten: Findorffer Bücherfenster, Tel: 0421 354086

07.10.15, 19.30
„Alles schick in Kreuzberg!?!“
Berlin vs. Detroit –
Großstädte zwischen Euphorie und Depression
Betty liest aus „Berlin Walking“
Katja Kullmann aus „Rasende Ruinen“
FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Adalbertstr. 95 A
Berlin

20.09.15 um 12.00 und 15.20 h
Im Rahmen des autofreien STADTRAUMS
in Kooperation mit der Stadtbibliothek Vegesack
Lesungen aus „Bremen Walking“ und „Berlin Walking“
Bremerhavener Heerstraße
Bremen

16.07.15, 19.30
Lesung aus dem Roman „Lux und Leben“
in Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor
und den Künstlerhäusern Worpswede
Caféhaus Moma
Straßentor 1
Worpswede

14.07.15 – 14.08.15
Residenzstipendium des Bremer Literaturkontors
in den Künstlerhäusern Worpswede

01.07.15, 19.30
literatur altonale
Lesung aus dem Roman „Lux und Leben“
gemeinsam mit Cenk Bekdemir
Buchhandlung ZweiEinsDrei
Große Bergstraße 213
22767 Hamburg

30.05.15, 21.30
Lange Buchnacht
Lesung aus „Lux und Leben“
FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum
Dachetage
Adalbertstr. 95 A
Berlin

22.05.15, 19.00
Lesung mit Glühbirnen
Nicole Baum Papeterie & Café
Vor dem Steintor 58
28203 Bremen

16.04.15, 19.30
Bremer Buchpremiere
„Lux und Leben“
Buchhandlung Leuwer
Am Wall 171
Bremen

27.2.15
Privatlesung Bremen

22.02.15, 20.00
Langer Tag der Bücher, Frankfurt
Premierenlesung aus dem Roman „Lux und Leben“
Moderation: Peter Koebel
Haus am Dom
Domplatz 3
Frankfurt am Main

2014:

22.11.14, 11.00h
Lesung aus dem Erzählband „Berlin Walking“
Stadtbibliothek
Vegesack

16.10.14, 19.00 h
im Rahmen der Bremer Integrationswoche
Lesung aus dem Roman „Ali, der Tinnitus und ich“
und die Erzählung „Gröpelingen“ (Bremen Walking“ 2014)
musikalische Begleitung: Koray Arslan
Oberschule im Park
Am Park 1-3
Bremen

07.10.14, 19.00 – 21.00 h
Tour de Yelp mit „Istanbul Walking“!
P103 Mischkonzern
Potsdamer Str. 103
10785 Berlin

06.10.14 18.00 h
Vernissage der Ausstellung
„Architektur auf der Spur“
in Kooperation mit Prof. Dr. Eberhard Syring,
der School of Architecture Bremen und der Hochschule für Künste
Hörstationen mit den Texten meiner Studenten
Fotos der Studenten des Fotografen Nikolai Wolff
Bremische Bürgerschaft
Am Marktplatz 20

02.07.14, Einlass: 19.30h
literatur altonale
Lesung aus dem Erzählband „Berlin Walking“
gemeinsam mit Cenk Bekdemir
LilliSu
Große Rainstraße 18
Hamburg-Ottensen

24.05.14., 21.00 h
Lange Buchnacht
Lesung aus dem Erzählband „Berlin Walking“
Zum Elefanten
Heinrichplatz, Kreuzberg

16.05.14, 17.00 h
Bremer Kunstfrühling
Betty Kolodzy liest aus „Berlin Walking“ und „Bremen Walking“
Güterbahnhof
Bremen

08.05.14, 15.00 h
Werder Bremen
Lesung aus dem Erzählband „Bremen Walking“
Villa Verde, Weserstadion

06.05.14, 20.00h
Bremer Buchpremiere
Lesung aus dem Erzählband „Berlin Walking“
Literaturcafé Ambiente
Osterdeich 69
Bremen

25.04.14, 19.00 h
Lesung aus dem Erzählband „Istanbul Walking“
Paz d’Alma
Linienstrasse 121
Berlin-Mitte

24.04.14, 20:00h
Berliner Premierenlesung:
„Berlin Walking“
Literaturhaus Lettrétage
Mehringdamm 61
Berlin

23.04.14, 10:50h
Interview bei radioBerlin 88,8
Moderator: Uwe Hessenmüller

29.03.14, 20.00 h
Lesung aus dem Erzählband „Istanbul Walking“
gemeinsam mit Cenk Bekdemir
Mut! Theater
Hamburg, St.Pauli

09.01.2014, 20.00 h
Bremer Autorenstipendium
Lesung der Stipendiatinnen:
Betty Kolodzy und Nicoleta Craita Ten’o
Begrüßung: Rose Pfister (Senator für Kultur)
Literaturcafé Ambiente
Bremen

2013:

08.12.13
„Das Eck: Begegnung von Text und Performance“
Inszenierung der Kurzgeschichten von Betty Kolodzy
und zwei weiteren Bremer Autoren durch die Hochschule für Künste,
Ottersberg unter der Leitung der Künstlerin Birgit Ramsauer
an verschiedenen Orten im öffentlichen Bremer Raum

10.12.13, 20 Uhr
Bremen Walking: Lesung und Talk
mit Dirk Meißner (Moderator, Dokumentarfilmer), Tomas Bürger (Tänzer, Choreograph), Michael Koser (Hörspielautor), Sirma Kekec (Künstlerin), Hatice Balkaya (Migra), Wolfgang Spelmans (Musiker), Betty Kolodzy
Moderation: Prof. Dr. Eberhard Syring
Kino „City 46 “
Bremen

22.10.13
wort:injektionen
Betty Kolodzy liest aus „Ali, der Tinnitus und ich“ und „Bremen Walking“
Inger-Maria-Mahlke aus „Rechnung offen“
Moderation: Anja Kümmel
Lagerhaus
Bremen

02.10.13
wort:injektionen
Betty Kolodzy liest aus „Ali, der Tinnitus und ich“ und „Bremen Walking“
Inger-Maria-Mahlke aus „Rechnung offen“
Moderation: Anja Kümmel
Lettrétage
Mehringdamm 61
10961 Berlin

04.07.2013
im Rahmen der Reihe „Lesen in der Klause“
Motto: Hinter den Kulissen des Literaturbetriebs
Betty Kolodzy liest aus „Reinverlegt!“
Moderation: Sven-André Dreyer,
Buchhandlung BIBaBuZe
Düsseldorf

 

13.06.13 um 19:30 Uhr

literatur altonale
Betty Kolodzy liest aus „Istanbul Walking“
Buchhandlung ZweiEinsDrei
Große Bergstraße 213
22767 Hamburg

08.06.2013, 19 Uhr:
Lange Buchnacht Oranienstraße
20 Uhr:
Betty Kolodzy liest aus „Istanbul Walking“
Bierhimmel
Berlin

23.05.13, 19 Uhr
Europawoche
Lesung aus „Istanbul Walking“
Stadtbibliothek
Am Wall
Bremen

16.05.13, 20 Uhr
„Professions“
Betty Kolodzy liest aus „Reinverlegt!“
Eberhard Syring legt auf
in der Bar der
School of Architecture
Postamt 5
Bahnhofsplatz 21
Bremen

14.05.13, 19:30 Uhr
Autoren in der Residenz
Lesung aus „Bremen Walking“
DKV-Residenz in der Contrescarpe
AM Wandrahm 40-43
Bremen

17.04.13
Schullesung aus „Bremen Walking“
ALS, Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße

20.04.13
„Bremen Walking“
Literarischer Spaziergang
mit den Studenten der
Jacobs University Bremen
gefördert durch den DAAD

10.04.13
zu Gast in der Sendung
„Ansichten“
von Radio Bremen
Moderator: Dirk Meißner

11.04.13, 19:30 Uhr
Buchpremiere „Bremen Walking“
Franz Leuwer Buch & Kunst
Am Wall
Bremen

15.04.13
Schullesung
Gymnasium Horn
Bremen

11.02.13
Schullesung
Europaschule BBS
Osterholz-Scharmbeck

12.02.13
Schullesung
Europaschule BBS
Osterholz-Scharmbeck

2012

13.12.12
Lesung aus dem Roman „Reinverlegt!“
Bund Deutscher Architekten BDA
Wilhelm Wagenfeld Haus
Bremen

07.12.12
Domino Day
Lesung aus „Der Baum brennt schon wieder“
gemeinsam mit Thorsten Doerp und Alexander Rösler
Superbude Hotel & Hostel St.Pauli
Juliusstraße 1-7 / Eingang über Streesemannstraße 69
22769 Hamburg

30.11.12 um 19 Uhr
5 aus 45 im Rahmen des Aktionstages
»Die Bremer Literaturszene stellt sich vor«
Lesung aus »Reinverlegt!« und vier weitere Autoren
Musik: Eckhard Petri (Saxophon)
Begrüßung: Prof. Dr. Gert Sautermeister
Moderation: Jens-Ulrich Davids und Angelika Sinn
Lesegarten der Bremer Zentralbibliothek

25.10.12, 20 Uhr
Verlagspräsentation
Betty Kolodzy liest aus „Reinverlegt!“
Tucholsky Buchhandlung
Berlin Mitte

Frankfurter Buchmesse:

Mittwoch, 10.10.12 um 19.30 Uhr
Lesung aus »Reinverlegt!«
Stadtbibliothek
Hauptstr. 53
Bruchköbel (Frankfurt)

Freitag, 12.10.2012 um 15 Uhr
Lesung aus: Ali, der Tinnitus und ich
Ort: Messestand michason & may
Halle 4.1 D 114

Freitag, 12.10.2012 um 17 Uhr
Lesung aus dem Roman „Reinverlegt!“
Ort: Messestand michason & may
Halle 4.1 D 114

Samstag, 13.10.2012 um 16 Uhr
Lesung aus »Istanbul Walking«.
Ort: Messestand michason & may
Halle 4.1 D 114

24.09., 20 Uhr
im Rahmen der Integrationswoche:
Das Ensemblemitglied Guido Gallmann und
die Autorin Betty Kolodzy lesen aus dem
druckfrischen Roman:
Ali, der Tinnitus und ich
Bremer Theater am Goetheplatz
2012

25.09.12, 18 Uhr
im Rahmen der Integrationswoche:
Lesung in der Oberschule im Park
aus „Istanbul Walking“
(erschienen bei michason & may)
Bremen, Gröpelingen

14.09.12, 19 Uhr
Rückenwind e.V.
Lesung aus „Istanbul Walking“
Goethestr. 35
Kulturbüro Lehe
Bremerhaven

13.09.12, 19 Uhr
KLUB DIALOG ABEND
6 X 7 MINUTEN BREMER KREATIVITäT
Lesung aus „Reinverlegt!“
STAUEREI
Bremen

18.08., 17 Uhr
Hamburger Architektursommer
„Dichter im Stadtraum“
Betty Kolodzy liest aus ‚Reinverlegt!‘
Cenk Bekdemir aus ‚weit hergeholt‘
Ort: DILARA, Hamburg

02.06.12, 20 Uhr
literatur altonale 2012:
Literatur-Quickie im Wohnzimmer:
Betty Kolodzy liest aus ‚Reinverlegt!‘
Gunter Gerlach aus ‚Frauen von Brücken werfen‘
Hamburg

12.05., 20 Uhr
Lange Buchnacht
Bierhimmel
Oranienstraße, Berlin

8.-14. Mai:
Weblesung
http://www.literaturinhamburg.de/Weblesungen.php

07.05.
Lesung aus REINVERLEGT!
Seidlvilla
München
mit freundlicher Unterstützung durch das
Kulturreferat München

03.05., 19 Uhr
Europawoche
Betty Kolodzy liest aus der Anthologie
„Die Großstädter“:
Berlin (von Betty Kolodzy)
Istanbul (von Orhan Pamuk)
Zentralbibliothek
Bremen

25.04., 22:02 Uhr
Literatur-Quickie
Feldstern, Hamburg

19.04., 20 Uhr
Bremer Buchpremiere
Lesunge aus REINVERLEGT!
Thalia
Obernstraße, Bremen

14.03.12, 20 Uhr
Lesung aus der Anthologie
“Bremen 2041”
des Weser Kurier
gemeinsam mit Janine Lancker,
Osman Engin, Jürgen Alberts
Moderation: Hendrik Werner
Café Ambiente, Bremen

29.02., 20 Uhr
Autoren abseits der Clubs
Szenische Lesung aus
„Ali, der Tinnitus und ich“
mit Gerd Rindchen und Cenk Bekdemir
Rindchens Weinkontor
Hamburg, Groß Flottbek

03.02., 19 Uhr
Literarische Woche Bremen
„Zwischenräume“
Lesung mit Artur Becker,
Colin Böttger und Jutta Reichelt
Moderation: Tim Schomacker
Musik: Florian Oberlechner
Stadtbibliothek, Wall-Saal

27.01, 19.30 Uhr
Lesung aus “Istanbul Walking”
im Rahmen der Finissage
„Grenzenlose Kunst“
Kunstraum Atrium
Bruchköbel (Hessen)

10.01., 20 Uhr
Phase Zwo
Vol. 35 Frau. Mann. Musik.
Betty Kolodzy, Hartmut Pospiech, Meike Schrader
Moderation: Lutz Kramer
Hafenbahnhof, Hamburg

2011:

26.11., 16 Uhr
„Harburger Auslese“
KulturWerkstatt Harburg e.V.
Lesung aus „Istanbul Walking“
im Harburger Binnenhafen
Kanalplatz 6, Hamburg

21.11., 20 Uhr
„STADT LAND BUCH“
Szenische Lesung aus
„Ali, der Tinnitus und ich“
Tucholsky-Buchhandlung,
Berlin-Mitte

09.11.
„SOR-Tag“
(Schule ohne Rassismus)
FOS 11. 4/5
Schulzentrum Blumenthal

4.11. und 5.11., 20 Uhr
„Tanz Extra“
Istanbul Walking – Ein Tanzsolo zwischen Europa und Asien
Theater Bremen, Probebühne Tanz
Choreographie + Tanz: Tomas Bünger
Wort + Klang: Betty Kolodzy
Bühnenbild: Bugrahan Sirin

27.09. bis 04.10.,
Weblesung, Hamburg

15.09., 20 Uhr
„Autoren abseits der Clubs“
Szenische Lesung aus
„Ali, der Tinnitus und ich“
mit Cenk Bekdemir und Rüdiger Käßner
Rindchen‘s Weinkontor
Hamburg-Eppendorf

06.07., 20 Uhr
Föhrer Literatursommer,
kultursalon Alte Druckerei, Wyk

05.07., 20 Uhr
Föhrer Literatursommer,
Kurgartensaal, Wyk

17.06.
Lesung am Gymnasium Horn, Bremen

03.06., 18 Uhr
Bremer Kunstfrühling
Szenische Lesung aus ALI, DER TINNITUS UND ICH,
gemeinsam mit Kirsten Hildebrecht und Torben Gille

28.05., 19 Uhr
Buchhandlung Avicenna, München
Szenische Lesung aus „ALi, der Tinnitus und ich“,
gemeinsam mit Kirsten Hildebrecht und Torben Gille

27.05., 20 Uhr
EineWeltHaus, München
Szenische Lesung aus „ALi, der Tinnitus und ich“
gemeinsam mit Kirsten Hildebrecht und Torben Gille
mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat
der Landeshauptstadt München

14.05., 22:00 Uhr
Lange Buchnacht,
Lesung aus ALI, DER TINNITUS UND ICH
Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg

12.05., 19 Uhr
im Rahmen der Europawoche:
Zentralbibliothek Bremen,
Lesung aus ALI, DER TINNITUS UND ICH

10.03., 20 Uhr

Buchpremiere ALI, DER TINNITUS UN D ICH
Thalia Obernstraße, Bremen

2010:

04.12., 20 Uhr
Lagerhaus Bremen: Lesung mit türkischer Kunstmusik von Zeki Kara (ud), Şener Torun (klarnet), Halil Ibrahim Çakır (darbuka)

25.11., 19 Uhr Bibliothek am Luisenbad, Puttensaal, Berlin

18.11., 20 Uhr
Lesung aus „Istanbul Walking“
Buchhandlung Geist, Bremen

09.11., 20 Uhr
EineWeltHaus, München
Lesung aus „Istanbul Walking“ mit Musik von Ihsani Arda
(Baglama, Gesang) und Helin Arda (Geige)
mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat
der Landeshauptstadt München

04.11., 19 Uhr
Hamam Hafen, Hamburg
Lesung aus „Istanbul Walking“
mit musikalischer Begleitung

15.10., 19:30 Uhr
„Istanbul Walking“
Präsentiert von Manzara Istanbul:
Suriye Pasaji, Istiklal Cad. 384/4, Beyoglu, Istanbul

22.09., 20 Uhr
Lesung aus „Istanbul Walking“
Humboldt Buchhandlung, Bremen

17.08., 15 Uhr
zweisprachige Lesung aus „Istanbul Walking“
mit dem kurdischen Journalisten Bexsi Günay
Live-Musik von Zerdest Merdini (saz, vocals)
Stadtteilladen Lüssum

06.06., 16 Uhr
In Kooperation mit der Günter Grass Stiftung:
Lesung aus „Istanbul Walking“
musikalischee Begleitung: Zeki Kara (ud),
Şener Torun (klarnet), Halil Ibrahim Çakır (darbuka)
Stadtwaage Bremen

02.04., 20 Uhr
Lesung aus „Istanbul Walking“
Thalia
Obernstraße
Bremen

20.03., 20 Uhr
Lesung aus „Istanbul Walking“
Café Mendelssohn Haus
Leipziger Buchmesse

termine & blog